Neubau-Immobilien – effiziente Technik und Flexibilität

Ein Neubauprojekt zur Erfüllung eines Lebenstraums ist in der Regel eine einmalige Anschaffung und sollte deshalb beginnend bei der Planung gut durchdacht sein. Von vornherein sollte bei einem Neubau auf die Lage und vor allem auf die Qualität der Materialien und Baustoffe geachtet werden. Eine eigene Immobilie ist Ihr persönlicher Wohn- und Lebensraum, der Sie glücklich machen sollte und Sie sicher bis ins Alter begleitet.

Denken Sie bei ihrer Immobilienplanung zukunftsorientiert und gesundheitsbewusst. Beim Kauf einer Neubauwohnung haben Sie die Möglichkeit aufgrund höchster Flexibilität bereits bei Grundriss und Architektur mitzuwirken. Sie können individuell planen und eigene Entscheidungen treffen. Lediglich abhängig von der Statik und den Sanitärsträngen ist vieles möglich und erfolgreich umsetzbar. Sie haben ebenso Einfluss auf die Ausstattung ihrer neuen Immobilie – wie über die Entscheidung von Kücheninstallation, Bodenbeläge, indirekte Beleuchtung, Sicherheitsanlagen oder eventuell Tür- und Fensterbeschläge.

Im Gegensatz zu einer älteren gebrauchten Immobilie sind Sie bei einer Neubau-Immobilie immer auf dem neuesten Stand der Technik. Einer der wohl wichtigsten Vorteile ist das Thema Energieeffizienz und das gerade vor dem Hintergrund der stetig steigenden Energiekosten.

Mit moderner Wand- und Deckenkonstruktionen, Fenster und Fassadendämmung schlägt jeder Neubau den Altbau. Die älteren Mauerwerke eines Altbaus können teilweise gar nicht oder nicht so effizient saniert werden. In einem modernen Neubau wird aufgrund der gesetzlich vorgeschriebenen Energieeffizienzvorgaben deutlich weniger Energie verbraucht als in einem Altbau.

Die deutlich gestiegenen gesetzlichen Anforderungen und Auflagen haben den Vorteil einer soliden Nachhaltigkeit, aber auch eines Kostennachteils. Der Kostennachteil berechnet sich anhand der deutlich höheren Kosten für die Anschaffung und Umsetzung der Maßnahmen entsprechend der vorgeschriebenen Energieeffizienzvorgaben. Der Preis der Energieeffizienz bei Neubauimmobilien ist verursacht einen höheren Kaufpreis.

Hier nochmals eine Zusammenfassung:

Neuste Technologien wie z.B. Heizung , Isolierung und Schallschutz sind auf dem neusten Stand

Energieeffizienteres Wohnen als im Altbau – Energiesparende Bauweise

Der Kunde kann Einfluss auf Grundriss und Ausstattung nehmen

Individuelle Vorstellungen sowie Sonderwünsche des Kunden können realisiert werden

Instandhaltungskosten sind niedrig, da gegenwärtig mit wenigen Reparaturen- und Renovierungskosten zu rechnen sind

Rechtl. Aspekte: Gewährleistungsrecht – Sachmängelhaftung gegenüber dem Bauträger können bis zu 5 Jahren beansprucht werden

Individuelle Größengestaltung der einzelnen Wohnungen bzw. Räumen

Parkmöglichkeiten aufgrund von integrierten Tiefgaragen

Neubauimmobilien in Leipzig entdecken

Dima Immobilien verkauft seit 1995 Neubauwohnungen in Leipzig.

In den frühen 90ern wurden in Leipzig und dem Leipziger Umland, wie Markkleeberg und Rückmarsdorf sehr viele Neubau-Wohnanlagen errichtet. Die Neubau-Wohnanlagen wurden größtenteils von Kapitalanlegern erworben, die von der Sonder-AfA profitierten. Die neu errichteten Wohnquartiere wurden nach westlichem Vorbild erbaut. Vordergründig zählte nur der schnelle Bau mit einfacher Ausstattung. Die Neubauten wurden einfach konstruiert und wirken im Vergleich zu heutigen Neubauten als eher langweilig und reizlos. Die Nachfrage nach Neubau war allerdings groß, deshalb wurden die Mietwohnungen zu hohen Preisen angeboten. Jedoch waren die Mieten im Verhältnis zur Qualität viel zu hoch. Die Bäder wurden mit einfachen Baumarktfliesen und günstigen Sanitäranlagen ausgestattet. Außerdem wurde nicht auf die Qualität der Teppichböden geachtet, dünne Wohnungstüren und schlechter Schallschutz eingebaut - das waren die Jahre von 1993 bis 1998.

Die Profiteure waren damals eindeutig die Bauträger, die mit hohen Verkaufspreisen und niedrigen Boden- und Baupreisen teilweise große Gewinne erwirtschafteten. Außerdem mussten die Mieter hohe Maklerprovisionen von mindestens zwei Kaltmieten bezahlen.

Nur vereinzelt gab es in den 90er Jahren architektonisch interessante Neubauprojekte in Leipzig. Glücklicherweise hörte die Neubauphase während dieser Zeit in Leipzig schnell auf, sonst wäre das heutige Stadtbild sehr trist.

Eine so wunderschöne, historische Stadt wie Leipzig mit seinen herrlichen Gründerzeit-Immobilien und Jugendstil-Villen braucht allerdings auch moderne und innovative Neubauarchitektur. Mit der Zunahme an Eigennutzern und der Abnahme an unsanierten Gründerzeit-Häusern wurde das Thema Neubau in Leipzig immer wichtiger. Früher noch einfach nach B-Plan genehmigt, gibt es in Leipzig mittlerweile ein Gestaltungsforum, welches wichtige Neubaustandorte und die Planungen unter die Lupe nimmt.

Dima Immobilien begleitet Sie kompetent bei der Suche nach einer passenden Neubauimmobilie in Leipzig. Wir verfügen über ein sehr großes und interessantes Angebot aus unterschiedlichsten Kauf- und Mietwohnungen in beliebten Leipziger Stadtteilen. Profitieren Sie von unserer Erfahrung seit 1995 als etablierter Immobilienmakler in Leipzig. Wir beraten Sie gerne.

Immobilienmarkt Leipzig entwickeln

Wir erinnern uns noch gut an die bundesweit bekannte Stadtkampagne „Leipzig kommt“ aus dem Jahr 1996. Schon damals konnte Leipzig die Menschen begeistern.
Im Jahr 2016, 20 Jahre später, müsste der Slogan heißen - „Leipzig wächst“. Die Stadt Leipzig scheint mittlerweile angekommen zu sein, aber wird auch weiterhin noch einen spannenden Weg vor sich haben. Auch in den nächsten Jahren ist mit einer Weiterentwicklung der Stadt zu rechnen. Ein Prozess, der gemeinsam von Stadtpolitik, den Bürgern und der Wirtschaft entwickelt werden muss. Freiflächen werden für die Entstehung von neuem Wohnraum in Anspruch genommen. Neues Wohneigentum wird geschaffen. Eine Umsetzung erfolgt durch die Errichtung von Neubauanlagen sowie der Sanierung von Denkmälern. Leipzig kommt nicht zum Stehen - es wird gebaut.

Die aktuelle, sehr positive Bevölkerungsentwicklung der Stadt Leipzig leitet die Notwendigkeit von deutlich mehr Wohnungsneubau ab. Leipzig ist die am stärksten wachsende Großstadt in Deutschland. Die Phase des Wohnungsleerstandes zwischen den Jahren 2000 bis 2009 ist längst vorbei. Seit 2011 ist die Einwohnerzahl jährlich um weit über 10.000 Einwohner angestiegen. Im Jahr 2014 gab es in Leipzig zum ersten Mal mehr Geburten als Sterbefälle. Auch die Einkommenssituation der Leipziger hat sich verändert und steigt stetig. Im Jahr 2011 lag das monatliche Nettoeinkommen noch bei 1.400 €, bereits im Jahr 2014 war es auf 1.660 € gestiegen. Der Wohnungsleerstand ist deutlich gesunken und die Nettokaltmieten sind dementsprechend seit 2009 um 8% angehoben worden. Damit das Wohnen in Leipzig auch weiterhin vielfältig und bezahlbar bleibt, ist ein gesunder Mietmarkt notwendig. Wohnungsneubau wird in Leipzig weiterhin notwendig sein, um die steigende Bevölkerungsentwicklung aufzufangen. Für die Stadt Leipzig ist aber neben dem wachstumsabhängigen Mietwohnungsbau, die Eigentumsbildung als Handlungsschwerpunkt zu unterstützen.

Dima Immobilien wird auch weiterhin die Entwicklung des Immobilienmarktes in Leipzig unterstützen – wir bieten Ihnen familienfreundliche Wohnungen im Neubau, altersgerechte Wohnungen, aber auch exklusive Eigentumswohnungen in Leipzig an. Mit einer großen und vielfältigen Auswahl von Mietwohnungen, Neubau-Immobilien, Denkmal-Immobilien mit Eigentumswohnungen und Bestandswohnungen möchten wir Sie auch weiterhin überzeugen.

Neubauwohnungen - Perspektiven und Ziele

Ohne Frage besteht in Deutschland und natürlich auch in Leipzig die Notwendigkeit neuen Wohnraum zu schaffen. Laut GdW entstehen in Deutschland nur 15.000 bezahlbare Neubauwohnungen. Gebraucht werden in Deutschland etwa 80.000 Sozialwohnungen und weitere 60.000 Neubauwohnungen im unteren Preissegment. Laut der Leipziger Baubürgermeisterin Frau Dubrau sind in unserer Stadt 4.500 neue Wohnungen notwendig, um mit der prognostizierten Bevölkerungsentwicklung Schritt zu halten. Im Jahr 2014 wurden jedoch laut der Statistik nur 1.000 neue Wohnungen in Großprojekten errichtet. Dazu kommen weitere kleinere Bauherren, die in der Summe etwa 500 Wohnungen neugebaut oder saniert haben. Da der Leerstand in Leipzig sehr rasant schmilzt, werden mindestens 3.000 Neubauwohnungen in Leipzig benötigt. Wenn man sich die derzeitigen Neubauvorhaben ansieht, so merkt man, dass es sich hier meist um Projekte der oberen Preisklasse und teilweise um das Luxussegment handelt. Die Kaltmieten der Neubau-Erstbezüge liegen deutlich über 8,00 Euro und wie zum Beispiel im LKG Carrè bei durchschnittlich 10,50 Euro pro qm. Sehr wenige Neubau-Projekte haben moderate Preise. Der Grund hierfür liegt nicht in der Gewinnsucht der Bauträger, sondern eindeutig in den hohen Baukosten und Auflagen. Die Investitionen amortisieren sich derzeit erst bei einer Kaltmiete von 10,00 Euro pro qm. Die Immobilienwirtschaft, der GdW und sogar die Leipziger Baubürgermeisterin Frau Dubrau sind sich einig, dass eine Kehrtwende nur durch Änderung der gesetzlichen Auflagen und einer besseren Finanzpolitik möglich ist.

Die Baukosten müssten reduziert werden. Hierzu gibt es viele Möglichkeiten, um Kosten beim Neubau einzusparen.

Ein erster Schritt könnte darin liegen Vorschriften wie - pro Wohnung einen Stellplatz nachzuweisen - abzuschaffen. Die Entwicklung geht mit großen Schritten voran energieeffizienter zu Denken - E-Bikes, Carsharing und Mobilitätsstationen gelten bereits jetzt als effiziente Alternativen. Überhöhte Anforderungen an die Energieeffizienz treiben die Baukosten unnötig in die Höhe. Wegfall von Normen, Richtlinien und Verordnungen reduzieren Kosten. Heute muss jeder Bauherr mehr als 100.000 Seiten an Normen, Richtlinien und Verordnungen kennen um ein Mehrfamilienhaus zu bauen.

Anreize für Investoren durch verbesserte Abschreibungsmöglichkeiten beim Neubau sollten durch die Bundesregierung überarbeitet sowie zugänglicher gestaltet werden. Unverständlich ist, weshalb eine Sonderabschreibung von 29 Prozent über 3 Jahre für den sozialen Wohnungsbau durch die Bundesregierung verworfen wurde. Wir empfinden diese Entscheidung nicht als zielführend. Auf sozialer Ebene ist diese Entscheidung für die bundesdeutsche Wohnungspolitik nicht förderlich. Denn so bleibt den Investoren weiterhin nur der teure und exklusive Wohnungsbau und das wirkt sich immer mehr auf die Entwicklung der Mietpreise aus. Auch ein sozialer Wohnungsbau muss wirtschaftlich sein, damit er sich für Investoren rechnet.

Dima Neubau Immobilien

Der Verkauf von Neubau Eigentumswohnungen stand schon früh im Fokus von Dima Immobilien. Wir starteten mit den ersten eigenen Projekten im Jahr 1995 in Markkleeberg auf dem Gelände des Agra Parks und in der Wohnanlage „Abendsonne“ am Cospudener See. Von Beginn an konnten wir Eigennutzer bei dem Kauf ihrer ersten Wohnung kompetent beraten und begleitend unterstützen. Obwohl der Anteil an der Mitwirkung an Neubauprojekten anfangs noch gering war, änderte sich dies nach und nach. Der Bereich der Denkmalsanierung war der größere Anteil im damaligen Wohnungsbau. Seit dem Jahr 2010 entwickelten sich Neubau-Projekte sowie Denkmalsanierungen stetig. So wurden nun Neubauimmobilien in Gohlis Süd in der Fritz-Seger-Straße, Neubaugrundstücke im Gohliser Areal „Siebengrün“ und die ersten Projekte in Schleußig umgesetzt. Aufgrund der über die Jahre gesammelten Erfahrung und Expertise beim Verkauf von Neubauimmobilien in Leipzig wurde Dima Immobilien immer öfter mit dem Verkauf neuer Projekte beauftragt. Wir haben bereits in Schleußig das Kaufobjekt die „Elsterterrassen“ erfolgreich verkauft. Nennenswert sind außerdem die Objekte im Zentrum an der Goldschmidtstraße 35 sowie Eigentumswohnungen in Möckern in der Kirschbergstraße und in Lindenau in der Rietschelstraße. Auch in dem außergewöhnlichen Neubauprojekt „Fockebuildings“ in der Südvorstadt wurden größtenteils die Wohnungen durch uns veräußert.

Nur wenige Immobilienmakler im Raum Leipzig können auf so einen großen Erfahrungsschatz in Sachen Neubauimmobilien zurückgreifen wie Dima Immobilien. Wir sind sehr stolz auf unser Leistung und die Erfolge in unserer Lieblingsstadt Leipzig.

Dima Immobilien versucht in mehreren schönen Stadtteilen interessante Neubauangebote vorzustellen. Immer öfter werden wir von den Bauträgern exklusiv mit der Vermarktung beauftragt. Von uns kann immer eine professionelle Leistung erwartet werden. Eine offene und ehrliche Beratung von Kaufinteressenten ist uns wichtig und geben wir gerne weiter. Mit unserem großen Angebot an Eigentumswohnungen in verschiedenen Neubauobjekten können wir auch für Sie die Traumwohnung, die ihren Wünschen entspricht, finden.

Jeder erfolgreich abgeschlossener Notartermin ist eine Bestätigung unserer Arbeit. Wir lieben unsere Arbeit genauso wie wir unsere Stadt Leipzig lieben.
Diese emotionale Bindung zu Immobilien und zur Stadt Leipzig möchten wir unsere Kunden spüren lassen. Unsere Kunden sollen sich wohl und sehr gut aufgehoben fühlen.
Wenn auch Sie nach der richtigen Neubau-Immobilie suchen, freuen wir uns Sie dabei zu unterstützen und Sie ehrlich beim Erwerb Ihrer Traumimmobilie zu beraten.

Wie Sie den richtigen Bauträger finden

Damit die Neubau-Immobilie zuverlässig und mit einer hochwertigen Leistung verwirklicht werden kann, sollte der Bauträger sorgfältig ausgewählt sein. Für einen Immobilienlaien ist die Entscheidung besonders schwer, deshalb möchte Ihnen DIMA-Immobilien die wichtigsten Tipps auf einem Blick aufzeigen.

Besichtigen Sie Referenzobjekte des Bauträgers.

Fragen Sie Bewohner oder Käufer nach deren Zufriedenheit, Mängeln und Besonderheiten des Bauträgers

Erkundigen Sie sich nach dem Vertragspartner. Wird Ihr Vertragspartner der Bauträger selbst oder ein Dritter?

Die Erfahrungswerte und ein guter Ruf des Bauträgers können für ihn sprechen – Auskünfte können Sie sich bei Baufirmen, Banken und Käufern einholen

Anhand von ausgewiesenen Qualitätszertifikaten oder Gütezeichen des Bauträgers oder der Unternehmen können Sie sich die Qualität absichern lassen. Ebenso können unabhängige Dritte wie z.B. TÜV oder Dekra herangezogen werden.

Holen Sie sich Auskünfte über die Sachmängelbeseitigungen und Gewährleistungsfristen ein. Welche Erfahrungen haben bisherige Kunden bzw. Käufer mit der schnellen und zuverlässigen Mängelbeseitigung gemacht? Werden Gewährleistungsfristen von vier bzw. fünf Jahren eingehalten?

Vereinbaren Sie Abschlagszahlungen, die mit der Teilabnahme verbunden sind.

Erkundigen Sie sich über die Solvenz oder auch Zahlungsfähigkeit des Unternehmens. Hierfür können Sie sich eine Bankauskunft einholen.

Tipps für die Finanzierung einer Immobilie

Die Traumimmobilie kann von den meisten Käufern nicht aus eigenen Mitteln beglichen werden, sondern wird durch die Finanzierung von Eigenkapital und einem Kredit realisiert. Um die Baufinanzierung fehlerfrei zu gestalten hat Dima Immobilien Ihnen kleine Tipps für die Finanzierung Ihres Bauobjektes zusammengestellt.

Kalkulation der Gesamtkosten – die erste Hürde besteht darin die Gesamtkosten für den Bau nicht zu niedrig zu kalkulieren. Neben dem Kaufpreis der Immobilie sind eine Vielzahl an Nebenkosten, Gebühren, Steuern und sonstigen Ausgaben zu berücksichtigen. Zu nennen sind insbesondere Gebühren für Notar und Grundbuchamt, Eintragung der Grundschuld, Bereitstellungszinsen der Bank, Sachverständiger- bzw. Gutachterkosten, Maklerprovision und finanzielle Rücklagen für die Instandhaltung.

Ohne Eigenkapital ist in Deutschland eine Finanzierung einer Bau-Immobilie nicht möglich. Empfohlen wird eine Eigenkapitalausstattung von 20% des Kaufpreises der Immobilie. Denken Sie auch an die Eigenkapitalzinsen, die bei der Berechnung nicht vergessen werden sollten.

Vergleichen Sie verschiedene Darlehensmodelle. Neben den Banken (Hausbank, andere Banken, Internetbanken) gibt es auch banken- und versicherungsunabhängige Finanzierungsberater.

Keine Scheu vor Verhandlungen bzgl. des Nominalzinses, der Bereitstellungszinsen sowie jährlicher Sondertilgungsrechte.

Staatliche Förderungen – zinsverbilligte Fördermittel (z.B. KfW) oder Landesförderbanken

UNSERE HIGHLIGHTS

Mit ausgewählten aktuellen Angeboten möchten wir Sie inspirieren und verführen.
Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie unsere Immobilien.

Sie suchen eine Immobilie?
Wir finden sicher das Passende für Sie!

KaufMiete




*Pflichtfelder

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese.