Die Grunderwerbsteuer steigt 2023! Von derzeit 3,5 % auf 5,5 %.

Leipzig – Südvorstadt

Der südlich gelegene Stadtteil von Leipzig steht auf der Beliebtheitsliste bei Jung und Alt ganz oben. Hier findet man, wie in kaum einem anderen Stadtteil, prunkvolle Gründerzeithäuser und villenähnliche Mehrfamilienhäuser. Aber auch moderne Neubauten prägten das Stadtbild der Südvorstadt in den letzten Jahren. Hier trifft eine attraktive und intakte Infrastruktur auf viele Einkaufsmöglichkeiten, vielfältige kulturelle Angebote und abwechslungsreiche Gastronomie. Besonders auf der Karl-Liebknecht-Straße spielt sich das gastronomische Leben ab. Sie ist Treffpunkt für Freunde und Familie. Aber auch Schulen, Kindergärten, Hochschulen (HTWK), das Medienzentrum des Mitteldeutschen Rundfunks und medizinische Einrichtungen sind hier zu finden.

Das Naherholungsgebiet „Südlicher Auenwald“ bietet mit seinen ineinander greifenden Parks und Grünanlagen breitgefächerte Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Die Galopprennbahn Scheibenholz zieht zahlreiche Besucher mit seinen Pferderennen an. Auch die südlich gelegene Leipziger Neuseenlandschaft mit dem Cospudener See ist von der Südvorstadt aus, über ausgebaute Radwege, gut erreichbar. Hier finden Sie Erholung und Entspannung vom Alltag.

Darüber hinaus hat sich der innere Süden aufgrund seiner Nähe zum Bundesverwaltungsgerichts sowie zum Amts- und Landgericht eines bewahrt: höhere Justizbeamte und Rechtsanwälte bevorzugen diese Gegend nach wie vor als Wohn- und Arbeitssitz. Aufgrund dieser Tatsache ist es nicht verwunderlich, dass die südlichen Wohngebiete der Stadt damals wie heute zu den schönsten, prächtigsten und beliebtesten in Leipzig zählen.

  • Nähe zum Leipziger Zentrum: ca. 2,5 km
  • OPNV: Tram 9, 10 & 11, verschiedene Buslinien
  • Schulen & Kitas: 1 Grundschule, 1 Oberschule, 1 Gymnasium und 3 Kindertagesstätten

Erkunden Sie den Stadtteil.