Die Grunderwerbsteuer steigt 2023! Von derzeit 3,5 % auf 5,5 %.

1995 bis 2020 – ein Vierteljahrhundert Dima Immobilien

Wir schreiben das Jahr 1995. Inlineskaten ist im Trend und bei der Loveparade tanzen Tausende auf Berlins Straßen. In #LeipzigLieblingsstadt gründet ein junger Makler sein Unternehmen „Dima Immobilien“. Gefühlt einen Atemzug später sind wir im hier und jetzt – Oktober 2020. Vieles hat sich verändert, einiges ist geblieben. Der Spirit der Stadt ist ein anderer. Nicht besser oder schlechter. Anders, angetrieben durch immer frischen Wind und mit Blick auf ein modernes Miteinander. Wie Herbert Grönemeyer schon sagte: „Stillstand ist der Tod, geh voran, bleibt alles anders …“.

Wie unsere #LeipzigLieblingsstadt haben auch wir uns weiterentwickelt, wenn nicht gar neu erfunden – ohne dabei unsere Wurzeln zu verlieren. Um den anfänglichen Alleinkämpfer und Firmengründer Peter Zamarski hat sich über die Jahre ein Team aus vielen Personen geformt. Vom erfahrenen Qualitätsmakler über wissbegierige Auszubildende, Koordinationsstrategen bis hin zu Gestaltern für Visuelles. Dima, dass sind vier Buchstaben, ein grüner Kreis und ein Team mit der Leidenschaft für Immobilien. Freude und Zufriedenheit eines jeden Kunden, wenn der Traum vom Wohnen sich in ein reales Zuhause verwandelt stehen bei uns im Vordergrund.

Mit Stolz blicken wir auf 25 ereignisreiche Jahre Firmengeschichte. Mit Ups und Downs wie bei einer Achterbahnfahrt. Im selben Moment freuen wir uns natürlich umso mehr auf all die Tage, die vor uns liegen. Auf Euch, auf Sie, auf Dich! Auf jeden Kunden, der mit uns einen neuen Lebensabschnitt antritt. Ob Neubau oder Denkmal, zum Kauf oder zur Miete, Eigenheim für die Familie oder Kapitalanlage, Luxus-Loft oder kompaktes Appartement, über den Dächern der Stadt oder mit Blick in die Natur – wir kennen sie alle. Die Adressen unserer Stadt.

Da man sich zu besonderen Anlässen ja auch gern in Schale wirft, haben wir erneut einen Schritt nach vorn gewagt und unserer Website einen optisch wie funktionell neuen Look verpasst. Sicher wird aus einem klassischen Abendkleid kein Weltraumanzug, aber unsere „Lady Dima“ begrüßt Sie fortan in einer modernen Neuinterpretation.

Unser Dank gilt all denen, die uns auf unserem Weg bis hier hin begleitet haben. Egal ob wohlwollend oder querstellend – an beidem sind wir gewachsen. Auf die nächsten 25 Jahre. Cheers.